Dutch Oven
Dutch Oven sind perfekt für die Zubereitung verschiedenster Gerichte

Dutch Oven sind nicht nur in Holland beliebt – auch wenn dieses Kochgerät der Legende nach von dort stammt. Tatsächlich waren es vor allem deutsche Siedler, die den Dutch Oven während der Besiedlung des Westens Amerikas nutzten.

Mit Aufkommen der modernen Herde kam der Dutch-Oven aus der Mode. Und erlebt in letzter Zeit eine wahre Renaissance! Kein Wunder, ist der Feuertopf, wie dieses Kochgerät auch genannt wird, unglaublich praktisch.

So ziemlich alles kann in einem Dutch Oven zubereitet werden, vom Eintopf über Fleischgerichte wie dem sehr beliebten Schichtfleisch bis zum Brot. Alles was dafür benötigt wird, ist glühende Kohle – den Rest erledigt der Oven allein. Aber welcher Feuertopf darf oder soll es denn sein?

Dutch Oven Vergleich

BBQ-TORO Dutch Oven Premium Serie
Inhalt
12 L
Bewertung
45 Sterne
Gusseisen
Standfüße
Bestseller
Amazons Choice
Preis
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
18.06.2018 09:42
Jetzt kaufen Zur Review
BBQ-TORO Dutch Oven Topf
Inhalt
4,2
Bewertung
50 Sterne
Gusseisen
Standfüße
Bestseller
Amazons Choice
Preis
44,95€
 
Zuletzt aktualisiert am
18.06.2018 09:42
Jetzt kaufen Zur Review
Petromax Feuertopf ft6
Inhalt
7,6
Bewertung
45 Sterne
Gusseisen
Standfüße
Bestseller
Amazons Choice
Preis
64,70€
Sie sparen: 2.29€ (3%)
 
Zuletzt aktualisiert am
18.06.2018 09:42
Jetzt kaufen Zur Review
ToCis Big BBQ ig-BBQ Premium
Inhalt
12
Bewertung
45 Sterne
Gusseisen
Standfüße
Bestseller
Amazons Choice
Preis
59,90€
 
Zuletzt aktualisiert am
18.06.2018 09:42
Jetzt kaufen Zur Review
Abbildung
Modell BBQ-TORO Dutch Oven Premium Serie BBQ-TORO Dutch Oven Topf Petromax Feuertopf ft6 ToCis Big BBQ ig-BBQ Premium
Inhalt
12 L 4,2 7,6 12
Bewertung
45 Sterne
4.5 von 5 Sternen
6 Bewertungen
50 Sterne
5 von 5 Sternen
23 Bewertungen
45 Sterne
4.5 von 5 Sternen
88 Bewertungen
45 Sterne
04.5 von 5 Sternen
109 Bewertungen
Gusseisen
Standfüße
Bestseller
Amazons Choice
Preis
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
18.06.2018 09:42
44,95€
 
Zuletzt aktualisiert am
18.06.2018 09:42
64,70€
Sie sparen: 2.29€ (3%)
 
Zuletzt aktualisiert am
18.06.2018 09:42
59,90€
 
Zuletzt aktualisiert am
18.06.2018 09:42
Jetzt kaufen Zur Review Jetzt kaufen Zur Review Jetzt kaufen Zur Review Jetzt kaufen Zur Review

Hochwertige Dutch Oven

Eines steht mal fest – Die Töpfe kommen direkt mit glühenden Kohlen und entsprechender Hitze in Kontakt. Bei der Qualtität sollten also keinesfalls Abstriche gemacht werden. Vermutlich bekommen Sie bei irgendeiner Aktion eines Discounters oder Supermarktes einen Dutch-Oven im Sonderangebot für ein paar Euro. Sie werden höchstwahrscheinlich nicht allzu lange Freude damit haben.

Wir empfehlen dringend, nur hochwertige Produkte zu kaufen und die Pflegetipps zu beachten. Denn Dutch-Oven sollen und können über Generationen genutzt werden! Wir glauben, mit unserem Vergleich von vier qualitativ hochwertigen und gut bis sehr gut bewerteten Dutch Oven den goldenen Mittelweg gefunden zu haben – Hervorragende Qualität zu einem fairen Preis.


Aktuell:

Dutch Oven Rezept zur Weltmeisterschaft

Es ist so weit – in wenigen Tagen beginnt die Fussball Weltmeisterschaft in Russland! Wir zeigen Euch das ultimative Dutch Oven Rezept zur WM.

Egal ob im Haus, im Garten oder auf der Terrasse – jetzt beginnt wieder die Zeit der Weltmeisterschaftspartys. Spätestens seit dem ‚Sommermärchen 2014 sind auch Frauen begeisterte Zuschauer bei Fussball Ereignissen.

Es wird aber nicht nur WM geschaut, es wird auch gegessen und getrunken. Vorbei die Zeiten, als ein Kasten Bier und einige Chips-Tüten für die gemütliche Männerrunde reichten.

Stundenlang in der Küche stehen und kochen ist aber auch keine Option. Immerhin soll gefeiert werden! Eine Mahlzeit mit dem Dutch Oven zubereiten ist also die ideale Form der Verköstigung.

Read moreDutch Oven Rezept zur Weltmeisterschaft


Möglichkeiten mit dem Dutch Oven

Es gibt wohl kein anderes Kochgerät, das so viele Möglichkeiten bietet wie ein Dutch-Oven. Kochen,

Traditionelle Verwendung eines Dutch Oven
Traditionelle Verwendung eines Dutch Oven

Backen, Schmoren, alles ist möglich. Sie können den Feuertopf in den Backofen stellen oder direkt in ein Feuer, Standard ist jedoch den Topf in glühende Kohlen zustellen und auch den Deckel mit Kohle zu bedecken. Bei einigen Oven ist es auch möglich, sie an ein dreibeiniges Gestell zu hängen, unter dem ein Feuer brennt. Bei der Zubereitung gibt es praktisch keine Grenzen, außer der eigenen Phantasie.

Um mit dem Kochen in den Niederlanden zu beginnen , ist die erste und wichtigste Sache, die Sie brauchen, natürlich ein Holländischer Ofen! In diesem Artikel werde ich über die Dinge sprechen, die beim Kauf eines Dutch Oven zu beachten sind .

Wenn Sie einen Dutch Oven kaufen, möchten Sie natürlich einen Ofen von hoher Qualität bekommen. Im Gegensatz zu anderen Dingen im Leben verschleißen niederländische Öfen nicht. Wenn Sie gut auf Ihren Schmortopf aufpassen, wird er Sie ein Leben lang begleiten. Und darüber hinaus.

Worauf achten?

Wenn Sie einen Dutch Oven kaufen, gibt es einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, wie Material, Deckel, Füße, oder Größe.

Material

Dutch Öfen gibt es in zwei verschiedenen Materialien: Aluminium und Gusseisen. Es sei denn, Sie gehen auf eine Rucksacktour oder eine andere Aktivität, bei der Gewicht eine große Rolle spielt, wählen Sie am besten einen gusseisernen Ofen. Gusseiserne Öfen halten und verteilen die Wärme viel besser und halten länger. Sie sind leichter in der Bedienung und werden von den meisten niederländischen Ofenprofis verwendet.

Nichtsdestotrotz sind die einzigen anderen bedeutenden Vorteile, die Aluminium gegenüber Gusseisen hat, dass sie nicht rosten und möglicherweise ein wenig leichter zu reinigen sind. Aber gerade als Anfänger sollten Sie einen gusseisernen Ofen wählen.

Kessel

Gusseiserne Dutch Oven sind ziemlich dick und wenn Sie einen Ofen in einem Ladengeschäft kaufen,

Schichtfleisch im Dutch Oven
Das wohl beliebteste Gericht, das im Dutch Oven gekocht werden kann – Schichtfleisch

sollten Sie überprüfen, ob die Seiten rund herum die gleiche Dicke haben. Signifikante Unterschiede in der Dicke sind ein Warnzeichen für minderwertige Produkte und neigen eher zum Verbeulen oder sogar Platzen. Stellen Sie auch sicher, dass der Backofen keine Risse oder andere größere Mängel aufweist.

Deckel

Für das Kochen mit Kohlen benötigen Sie einen Deckel, der relativ flach ist und einen Rand oder einen Flansch um die Kante hat. Dies verhindert, dass die Kohlen von oben herab fallen und, was noch wichtiger ist, hilft dabei, dass die Asche nicht in Ihr Essen fällt, wenn Sie den Deckel abnehmen. Stellen Sie also sicher, dass Sie keinen Topf mit gewölbtem Deckel haben.

Es kann auch nützlich sein, wenn die Innenseite des Deckels gekrümmt ist, da dies Ihnen eine gewisse Vielseitigkeit verleiht, den Deckel auf den Kopf zu stellen und ihn als Grillplatte zu verwenden. Der Deckel sollte in der Mitte einen geformten Griff haben, mit einem Hohlraum, der es ermöglicht, einen Deckelheber zu verwenden, um den Deckel zu entfernen und zu ersetzen. Kaufen Sie keinen Dutch Oven, der einen genieteten Griff hat.

Füße

Holen Sie sich einen Schmortopf mit Füßen und nicht nur einem flachen Boden. Die Standbeine helfen dabei, den Schmortopf von den Kohlen fern zu halten, wodurch das Kochen erleichtert und Kohlen unter dem Ofen hinzugefügt werden können. Stellen Sie sicher, dass die Beine stark und stabil sind.

Die Füße erlauben Ihnen auch, Öfen zu stapeln, so dass Sie, wenn Sie sich verbessern und viel mit dem dutch oven kochen, Kohlen sparen können, indem Sie die Öfen übereinander und mit Kohlen dazwischen stapeln. Die Kohlen heizen den oberen Teil eines niederländischen Ofens und den Boden des anderen.

Größe

Niederländische Öfen gibt es in vielen Größen und Formen. Hier kommt es darauf an, ob Sie allein auf einer Trekking Tour sind oder eine Gartenparty mit vielen Personen veranstalten.

Als Faustregel für die richtige Größe eines Dutch Oven empfehlen wir: 1 Liter pro Person.

Sind Sie also eine vierköpfige Familie, sollte der Topf ein Volumen von ca. 4 Litern besitzen.

Einbrennen

Niederländische Öfen müssen eingebrannt werden, bevor sie verwendet werden können. Diese Öfen wurden früher mit einer Wachsbeschichtung ausgeliefert, um Rostbildung zu vermeiden. Die Wachsschicht musste gewaschen und abgekratzt werden und dann wurde der Schmortopf erhitzt und das Backfett wurde manchmal mehrmals auf den Ofen aufgebracht, bevor es verwendet werden konnte. Dies war ein Prozess, der einige Zeit in Anspruch nahm und, wenn es drinnen gemacht wurde, für einen Feuerwehreinsatz sorgen kann, es qualmt gewaltig. Heutzutage sind fast alle Töpfe

Dutch Oven werden richtig heiß – das richtige Zubehör ist extrem wichtig

vorgebrannt, so das ein Ausbrennen zu Hause nicht mehr notwendig ist.

Wichtig!

Denken Sie daran, dass Sie beim Kochen mit einem Dutch Oven mit sehr hoher Hitze in Berührung kommen, oft bis 350 Grad, daher wird ein Paar schwere Lederhandschuhe empfohlen, die der starken Hitze, die das Feuer ausstrahlen kann, widerstehen können. Und vergessen Sie nicht, eine Zange mit langem Griff oder einen Schürhaken zu verwenden, mit der Sie die Kohlen sicher bewegen und aus dem Feuer nehmen und um Ihren Schmortopf legen können.